Zug 1

Der Zug 1 der Ortsfeuerwehr Stade besteht aus 106 Mitgliedern in der Einsatzabteilung und 25 Mitgliedern in der Alters- und Ehrenabteilung (Stand 01.12.2019).

Die 1981 fertiggestellte Feuerwache befindet sich in der Hansestraße. 

 

Stephan Hundsdörfer
Zugführer
Christian Hühnke
Stellvertretender Zugführer

Fahrzeuge

Florian Stade 20-11-1

Einsatzführung, Kommandofahrzeug, Türöffnung

 

Florian Stade 20-23-1

Brandbekämpfung, kleinere technische Hilfeleistung

  • 2800l Wasser; 200l AFFF Schaummittel
  • 50 m Schnellangriff DN 25
  • Hochdrucklöschanlage
  • Wasserwerfer Vector 5000
  • div. Kleinlöschgeräte
  • Fognail-Set
  • Wärmebildkamera
  • Dräger Talisman Elite
    5 Atemschutzgeräte (Dräger PSS 7000 mit CFK-Druckluftflaschen und Totmannwarner), Umrüstung zum zwei Flaschengerät möglich
  • Atemschutznotfalltasche
  • Hygienebox
  • Fernthermometer
  • Mobiler Rauchverschluss
  • vier Hitzeschutzanzüge
  • Halligan-Tool, TNT-Tool, Spalthammer
  • STIHL Motortrennschleifer
  • 11 Kva Stromerzeuger
  • Lichtmast 2x 1500 Watt
  • Gasmessgerät
  • Überdrucklüfter
  • Sprungpolster
  • vier PKW Transportrollen
  • Tauch u. Wasserstrahlpumpen
  • zwei mobile Verkehrswarneinrichtungen “Triblitz”
  • Heckwarneinrichtung und Heckwarnbeklebung

 

Florian Stade 20-30-1

Menschenrettung, Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung

  • Stromerzeuger 14 Kva
  • fest verlegte Wasserleitung im letzten Leiterteil
  • elektrisch verstellbarer Wasserwerfer,
  • zweimal 1000 Watt Gasentladungsstrahler
  • zwei Atemschutzgeräte für Angriffstrupp (CFK-Atemluftflaschen),
    ein Atemschutzgerät mit CFK-Atemluftflasche und besonderer Halterung (Befestigung am Maschinistenbedienplatz)
  • Schleifkorbtrage,
  • Rollgliss (Auf- und Abseilgerät)
  • zwei Gerätesätze Absturzsicherung
  • Krankentragenhalterung für Korb
  • Hochdrucklüfter
  • Motor- und Elektrokettensäge
  • Elektro-Entaster
  • Tauchpumpe
  • drei Rettungskragen
  • div. Anschlagmittel und Bandschlingen für Kranbetrieb

Florian Stade 20-48-1

Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung

  • 5 Atemschutzgeräte,
  • Wärmebildkamera
  • Atemschutznotfallausrüstung
  • Gaswarngerät
  • Steck-, Schieb- und Hakenleiter
  • Stromerzeuger 13 Kva
  • Seilwinde 5 t Zugkraft
  • Mehrzweckzug
  • Tauchpumpen
  • Wassersauger
  • Plasmaschneidgerät
  • Hochdrucklüfter
  • Kettensäge
  • Rettungssatz Fa. Weber (RSX 200-107, SP 49, 3x RZT 2)
  • LKW Rettungsplattform
  • Hebekissensatz 6,3 t – 41 t
  • Hydraulische 10 t Winden
  • ABC -Schutzkleidung
  • Schlauchhaspel, 
    Verkehrssicherungshaspel
  • Schlauchaufroller
  • Strahlenschutzsonderausrüstung

Florian Stade 20-45-1

Brandbekämpfung, kleine technische Hilfeleistung, Bootstransport “Florian 1”

  • 4 Atemschutzgeräte
  • Tragkraftspritze 16/8 “Rosenbauer Fox 2”
  • Stromerzeuger 8 Kva
  • Lichtmast zweimal 1000 Watt
  • vierteilige Steckleiter
  • Kettensäge
  • Wassersauger
  • Tauchpumpe 

Foto: Jannik Storbeck

Florian Stade 20-52-1

Technische Hilfeleistung

  • festeingebauter Stromerzeuger 20 Kva
  • Seilwinde 5 t (Vorne) und 10 t (Hinten)
  • hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreizer, Pedalschneider und Zylinder (SP40, S270, RZ 1,2,3 RZT 2)
  • zweiter Satz Schere und Spreizer (SP40, S 180)
  • Schwelleraufsätze und Armatur-Druckplatten für Rettungszylinder
  • Airbagsicherung (Fahrer u. Beifahrer)
  • vier PKW-Transportrollen
  • Stabilisierungssystem Weber Rescue Systems “STAB-FAST”
  • LKW Rettungsbühne
  • Hebekissen 40 t
  • Luftheber 36 t
  • Anschlagmittel, Umlenkrollen
  • Brennschneidgerät/
  • Plasmaschneidgerät
  • Motorkettensäge
  • Doppelläufige Rettungssäge (Wimutec Adamant)
  • STIHL Rettungssäge mit spezieller Kette für Glas- und Verbundstoffe
  • Makita Säbelsäge
  • STIHL Motortrennschleifer
  • Bohrhammer, Stichsäge, Winkelschleifer, Motortrennschleifer
    Halligan-Tool, TNT Tool
  • Tauchpumpe
  • Mobile Spezialpumpe (Chiemsee)
  • EX-Lüfter
  • Be- und Entlüftungsgerät mit Leichtschaumvorsatz
  • Schnelleinsatzschlauchboot
  • Beleuchtungssatz “Powermoon”
  • Tierrettungsgeschirr
  • Auffangbehälter
  • Pallholz, Baustützen

Florian Stade 20-57-1

Menschenrettung, Techn. Hilfeleistung am, im und unter Wasser

  • 4 Tauchgeräte
  • div. Trockentauch- und Neoprenanzüge
  • Stromerzeuger 5 Kva
  • Lichtmast mit 35 Watt Xenon
  • Scheinwerfern
  • Signalleinen mit integrierter „Telefonleine“ für Sprechverbindung zwischen Taucher u. Signalmann
  • spezieller Notfallkoffer für Tauchunfälle
  • Reservetauchflaschen
  • div. spezielle Ausrüstungsgegenstände für den Taucheinsatz
  • Helme und Prallschutzwesten für Wasserrettung

Florian Stade 20-65-1

Techn. Hilfeleistung bei Gefahrguteinsätzen

  • 6 Atemschutzgeräte
  • Einstiegspressluftatmer für Tankrettung
  • 10 spezielle Chemikalienschutzanzüge sowie weitere spezielle Schutzkleidung
  • Messtechnik
  • Spezieller Notfallrucksack für Gefahrgutunfälle
  • Spezielle Chemikalienbindemittel
  • Auffangbehälter für Gefährliche Flüssigkeiten/Feststoffe
  • Stromerzeuger 8 Kva
  • Lichtmast zweimal 1000 Watt
  • Druckluftmembranpumpe
  • Gefahrgut Schlauchpumpe
  • Elektrische Fasspumpe Ex-geschützt
  • Druckluftbetriebene Fasspumpe Ex-geschützt
  • Druckluftkompressor 750l Luftleistung pro Minute
  • Unterschiedliche Spezialschläuche, Abdichtmaterial div. spezielle Ausrüstungsgegenstände für den Gefahrguteinsatz

Florian Stade 20-64-1

Material- und Logistikfahrzeug

  • Differentialsperre Hinterachse, manuell schaltbar
  • Anhängerkupplung: Kugelkopf und Anhänger-/Abschleppkupplung “Rockinger”
  • Digitalfunk, 1x Fest, 1x HFG, 2x 2mtr. BOS; kein Analog 4mtr BOS mehr vorhanden

    Aufbau:
    Klappbare Seitenwand mit Plane rechts (als Dach)
    Beleuchtung Rückfahr/Umfeld/Ladefläche in LED
    Fahrt-Stopp Signalschalter (Anzeige und Summer) für Schlauchverlegung mit offener Ladebordwand
    Heckwarnanzeige, Heckblaulichter, Blink-Bremsleuchten hochgesetzt in LED
    Paletten-Hubwagen auf der Ladefläche / 6 Rollcontainer für Logistik

Florian Stade 20-17-1

Florian Stade 20-17-31

Mannschaftstransport

Florian Stade 20-77-1

Hilfeleistungs-und Löschboot “Henry Köpcke”

Menschenrettung, Wasserrettung, technische Hilfeleistung, Brandbekämpfung

  • 700 PS
  • 40 Knoten Max. Geschwindigkeit
  • Kran
  • TS und Material zur Brandbekämpfung
  • Fest verbauter Monitor im Bugbereich
  • Wärmebildkamera, Sonar und Suchschweinwerfer
  • fest verbauter Tragentisch mit Schleifkorbtrage (klappbar und Schwimmfähig)
  • Spineboard
  • Überlebensanzüge
  • div. Hilfsmittel zur Wasserrettung