22 - 04 - 2019

27.12.2013 - Stabwechsel in der Stader Feuerwehrführung


Stabwechsel in der Stader Feuerwehrführung

Von 1985 bis 1996 war Uwe Pape Stadtbrandmeister, seit 1996 stellvertretender Stadtbrandmeister der Feuerwehr der Hansestadt Stade.
Anfang Dezember wurde er 62 Jahre alt, scheidet zum Jahresende 2013 aus seinem Führungsamt aus und wechselt in die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr.

Anlässlich seines Geburtstags richtete die Ortsfeuerwehr Stade eine Übung aus und lud zu einer kleinen  Feierstunde in die Hauptfeuerwache.
Unter den etwa 200 Gästen waren Vertreter von Rat und Verwaltung sowie des Feuerwehrausschusses der Hansestadt, Kreisbrandmeister Peter Winter, Ehrenkreisbrandmeister Gerhard Moldenhauer und zahlreiche Feuerwehrmitglieder aller Stader Ortsfeuerwehren.

Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney und Kreisbrandmeister Peter Winter würdigten in kurzen Ansprachen die Verdienste Papes während seiner Amtszeit, anschließend verlieh der Kreisbrandmeister Uwe Pape die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbands Stade.

Nachfolger Papes wird Wilfried Sprekels, der bisherige Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Wiepenkathen.

Bilder
20131227_stv_stadtbrandmeister_01
Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney (re.) mit Stellvertreter Uwe Pape und dessen Nachfolger Wilfried Sprekels (li.)
  20131227_stv_stadtbrandmeister_02
Kreisbrandmeister Peter Winter (li.) verlieh Uwe Pape die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbands Stade
   
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.